17
Okt
2006

mutige alte damen

ich hab ja in der letzten zeit immer mal wieder beiträge geschrieben, in denen religionen thema sind. vor allem der artikel "christen nerven" hat einiges an resonanz gefunden. aber heute hat sich tatsächlich "shit happens!" bewahrheitet.

mein name ist mal wieder in der lokalen presse zu lesen gewesen, was mir als sprecher der örtlichen linken ja ab und zu passieren kann. das scheinen auch einige vertreter einer ortsansässigen christlichen gruppe bemerkt zu haben. also klingelten sie heute morgen an meiner haustür und mich damit wach. "knock, knock: shit happens" sag ich nur.

verschlafen wankte ich zur tür. da standen zwei alte damen vor mir und schauten mit ehrfürchtigem blick zu mir hoch. immerhin hatten sie sich ja in die höhle des löwen gewagt, muss ich doch für sie sowas wie ein jünger satans sein. nachdem sie aber schnell bemerkten, dass ich ihnen nicht sofort blitzende eispickel in die augen ramme, sondern einfach nur ein verschlafener kerl bin, fassten sie sich ein herz und reichten mir ein flugblatt ihrer truppe mit dem hinweis, das sei mein ganz persönliches exemplar. dann machten sie auf dem absatz kehrt, huschten von dannen und begannen einige meter weiter, erleichtert miteinander zu giggeln und sich über ihren mut zu freuen.

jetzt habe ich hier ein flugblatt liegen, auf dem ganz groß steht: "DAS ENDE DER FALSCHEN RELIGION IST NAHE!" und der text lehrt, die falsche religion mische sich in die politik ein, verbreite unwahre lehren und toleriere unmoral, letzteres beschrieben als toleranz für homosexuelle. wenn es ihnen nicht so ernst wäre, man könnte die zeugen jehovas glatt für kabarettisten halten. (aber immerhin: wenigstens die anderen mieter im haus haben sie in ruhe gelassen.)

hline

Trackback URL:
//darkrond.twoday.net/stories/2814683/modTrackback

NibblesChris - 17. Okt, 12:26

soll ich hinter ihnen her und blitzende Eispickel in deren Augenhöhlen rammen?

darkrond - 18. Okt, 00:04

neinnein, lass mal. das ist zwar lieb gemeint von dir, aber diese spezies wäre vielleicht sogar glücklich damit. märtyrertum und leiden für christus oder sowas. :/
sigsegv - 17. Okt, 13:03

ich würd mich freuen, wenn anstatt der langweiligen vertreter mal jemand "knock, knock" machen würde. ich hab's nämlich langsam echt satt mich mit leuten auseinanderzusetzen, die mir irgendwelche sachen verkaufen wollen. da lass ich mir lieber die wahrheit verkaufen. das macht wenigstens noch spass. wenn sie ein bisschen diskussionswillig sind und nicht gleich auf dem absatz umkehren. allerdings: vor einem so großen löwen hätte ich alte dame vielleicht auch angst *g*

darkrond - 18. Okt, 00:05

hätte ich ihnen ganz freundlich im tausch ein parteiprogramm in die hand drücken sollen? *g*
in-cognito - 17. Okt, 14:38

ach,

die zeugen des sofas...
eigendlich mag ich die sogar etwas...
die sind immer soo einfältig;)

NibblesChris - 17. Okt, 16:00

sagen wir mal so: die haben immer die gleichen "Argumente" auf meine Einwände, warum ich NICHT bekehrt werden muss...letztens kam eine an meine Haustür mit einem etwa siebenjährigen Jungen und liess den Jungen reden. Da war ich echt sauer!
in-cognito - 17. Okt, 16:22

ja,das hab ich auch schon beobachtet...

entweder alte leute oder kleine kinder haben die im schlepptau...
ich steh sowieso auf irgendsowas wie ner bannliste...
hab wohl meine scherze mit denen etwas zu toll getrieben*gröhl*
jedenfalls bekomm ich schon seit jahren keinen besuch mehr von denen...
wär schon mal wieder schön*teuflischbreitgrins*
darkrond - 18. Okt, 00:08

in einer gesellschaft, die vielen alten leuten ohne freunde keine alternativen bietet, kann ich es den omis erstmal nicht verübeln, dass sie nach einem strohhalm greifen, um sich gebraucht zu fühlen. auch, wenn es mich traurig macht, dass die omis sich wegen vereinsamung solchem unsinn hingeben.

und das mit dem kleinen jungen kann man auch als kindesmissbrauch bezeichnen. bäh!
solnechny (Gast) - 17. Nov, 22:21

Danke. Ich mag euch auch, sonst würd ich nicht zu euch gehn. Aber einfältig? nananana
Im Übrigen haben wir den Flyer versucht, in jedem haushalt abzugeben. Weltweit. Yeah!
Mike2 (Gast) - 17. Nov, 23:03

... und wir haben es sogar größtenteils geschafft. Das wir die Kidis "mitschlappen hat übrigens nix mit "Kindesmisbrauch" zu tun sondern eher mit Föderung. Je eher die mit anderen ins Gespräch kommen, desdo leichter fäält es ihnen später. :-)
Pastore (Gast) - 17. Okt, 15:57

AAAARGHHH

Letzend war auch so ne Tante bei mir is aber recht schnell wieder abgezogen, nachdem klar war dass Sie so nen Protestanten wie mich nicht bekehrt bekommt.

Hier nen paar Taktiken die Nasen theologisch dranzukriegen:

Die Zeugen bahaupten von sich, dass Sie die Schrift absolut wörtlich nehmen, daher kommt auch Ihre homophobie weil da steht geschrieben:

"Wenn jemand bei einem Manne liegt wie bei einer Frau, so haben sie getan, was ein Gräuel ist, und sollen beide des Todes sterben; Blutschuld lastet auf ihnen" (3. Mose 20/13)

Aber ihr könnt die ja mal fragen ob Ihre Kinder beschnitten sind:
"Und der HERR redete mit Mose und sprach: Rede mit den Israeliten und sprich: Wenn eine Frau empfängt und einen Knaben gebiert, so soll sie sieben Tage unrein sein, wie wenn sie ihre Tage hat Und am achten Tage soll man ihn beschneiden."(3. Mose 20/1)

oder ob Sie gerne Calamares ist :

Alles aber, was nicht Flossen und Schuppen hat im Meer und in den Bächen von allem, was sich regt im Wasser, und allem, was lebt im Wasser, soll euch ein Gräuel sein (3. Mose 11/10)

Die Liste ließe sich noch fast baliebig erweitern so war es den Leuts verboten Kleidung aus verschiedenen Materialien zu tragen, verschiedene Sorten Getreide auf einem Feld anzubauen ,usw.

Wenn Sie sich an alle diese Dinge halten, und nur dann, dann haben Sie eine theologische Begründung für Ihre Homophobie und den ganzen anderen Blödsinn, den die so verbreiten, ansonsten ist das 3. Buch Mose eine Sammlung alter jüdischer Gestze, die für Christen heute keine Bedeutung mehr haben.

Ganz geil finde ich allerdings auf deinem Flyer die Geschichte der politischen Einmischung, wo dich die Zeugen Johovas sehr stolz darauf sind, dass Sie die einzig wahren Widerständler im dritten Reich waren.

Abgesehn davon können Christen sich überhaupt nicht unpolitsch verhalten, egal ob Sie stillschweigend zustimmen oder sich offen zu bestimmten Themen äussern, jedes Verhalten einer Gemeinschaft dieser Größe ist in irgendeiner Weise politisch.

So, dass solls gewesen sein für heute.

Friede Euch allen

Pastore

Nachtblau - 18. Okt, 00:11

Ist das nicht das Buch, wo haargenau beschrieben wird, mit welchen Tieren usw. man es nicht treiben darf? Pure Pornographie das :D
Pastore (Gast) - 18. Okt, 11:33

da steht nicht drin dass man(n) mit einem Tier nicht Umgang haben darf wie mit einer Frau. Gehört zu den Sünden, die mit der Todesstrafe belegt sind, übrigens auch für das Tier.
darkrond - 18. Okt, 11:44

steht nicht drin? echt? :p
Pastore (Gast) - 18. Okt, 12:37

Tippfehler

Wollte schreiben: "da steht nur drin" (sitz grad inner Schulung)
darkrond - 18. Okt, 12:52

nanana, dann scheint die schulung aber nicht sehr spannend zu sein. oder bist du einfach nicht mit vollem einsatz dabei? *g*
worum geht es denn, herr pastore? "gott bescheißen, aber richtig"? *ggg*
Pastor (Gast) - 22. Okt, 17:58

fast richtig

nur geht es nicht um Gott bescheissen sondern um Gläubigen das Geld aus der tasche.....ähhhhh zum Spenden zu motivieren.

Es ist ne Produktschulung einer Fundraisingsoftware deren Einführung in der Evangelischen Kirche von Kurhessen Waldeck ich maßgeblich mit begleite.
Jetzt isses Sonntag und ich sitz schon wieder /immernoch an dem Projekt.
Will mal wieder ein richtiges Wochenende.
darkrond - 22. Okt, 20:48

evangelisches fundraising. jaja. wie wäre es mit allianz-logos an den kirchen? die machen das bestimmt. dann können die pfarrer noch werbeblättchen für eine kapital-risiko-lebensversicheung an ihre schäfchen verteilen. *g*
Pastore (Gast) - 23. Okt, 09:57

KETZER !!!
Als on Geld in der geschichte der Christenheit jemals irgendeine rolle gespielt hätte, und wenn dann doch nur um den Armen zu helfen.

Eigentlich sind wir Christen die einzig wahren Sozialisten
darkrond - 23. Okt, 11:17

aber sicher doch, liebes pastoerchen, sicher doch. *lol*
NBerlin - 17. Okt, 16:17

Bei meiner Freundin haben sie gestern auch geklingelt, gleicher Flyer. Die scheinen gerade mal wieder ne Tour zu machen...

Mike2 (Gast) - 17. Nov, 23:08

Falls du es noch nicht gemerkt hast, diese Flyer werden WELTWEIT verteilt also kommen die in JEDEN HAUSHALT.
Graf Zahl (Gast) - 17. Okt, 20:50

zum Thema:
//www.watchtower.org/x/rq/index.htm?article=article_10.htm
Zeugen Jehovas, offizielle Seite der Wachtturm-Gesellschaft,
"Lektion 10. Handlungsweisen, die Gott haßt" , lesenswert auch Punkt 7.
[zumindest scheint es dort niemanden zu geben, der sich mit HTML auskennt... ]

...und aus der Unterwelt grüßt Euch:
Euer Graf Zahl

*1...hehe .... 2.... hehe... 3.... hehe...*

sigsegv - 18. Okt, 11:22

punkt 5 finde ich sehr interessant. rufen christen nicht den heiligen geist an, und bitten um heilung und segen?
nessy - 17. Okt, 20:54

Warum lese ich "nuttige alte Dame"? Wahrscheinlich, weil ich in der Neon gerade etwas über FKK gelesen habe.

amelie_stern - 18. Okt, 02:39

dachte immer.... haustürschleicherei und aufdringliche jehova hexen sind schon verboten... sei mir irgendwann mal zu ohren gekommen

deswegn stehns immer so schön brav überzeugend bei den u bahnen und müssen die menschenmassen weiterziehen lassen ohne ein wort - verbale inkontinenz nenn ich dass!
engelshaft - 18. Okt, 02:44

also manchmal bin ich doch froh, am arsch der welt zu wohnen.. hierhin verirren sich wenigstens keine leute, die mich zu irgendwas bekehren wollen. uff.

darkrond - 18. Okt, 02:45

die haben sich ja nicht in dem sinne verirrt. die kamen extra zu mir.
engelshaft - 18. Okt, 02:49

achso, stimmt ja, war ja dein persönliches exemplar.
tjoa, so wichtig bin ich dann aber nicht, dass ich sowas bekommen würde =)
darkrond - 18. Okt, 02:53

naja, irgendwie werden sie sich gedacht haben: das muss auf jedenfall ein böser gottloser kerl sein, der braucht hilfe. (ich scheine schräge vögel anzuziehen...)
engelshaft - 18. Okt, 03:02

ha, sowas erkennen die bestimmt an der klingel und an der haustür ^^
darkrond - 18. Okt, 03:07

nee, eher an der lokalpresse oder vielleicht auch meiner homepage oder sowas. oder vielleicht haben sie meine aura gespürt und waren gleich ganz angezogen. *g*
engelshaft - 18. Okt, 03:10

jaja, die aura des bösen. sowas schnüffeln die bestimmt über kilometer.
darkrond - 18. Okt, 03:20

die haben ihren königreichssaal keine 1000 meter luftlinie entfernt. das hätten die schon seit jahren wissen müssen... (oder die zeugen jehovas sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. vielleicht werden sie ja langsam alt... *g*)
engelshaft - 18. Okt, 03:25

scheint ja zumindestens so. oder deine aura ist noch nicht so stark. bist nur leicht böse, also erstmal nicht so wichtig ^^
darkrond - 18. Okt, 03:26

dem weltbild der omis nach müsste ich schonmal viel böser gewesen sein als heute... ^^
engelshaft - 18. Okt, 03:27

aber vielleicht waren sie da zu sehr beschäftigt?
darkrond - 18. Okt, 03:29

mit kinder quälen oder mit schwule und lesben hassen? :/
engelshaft - 18. Okt, 03:37

jap.
oder sie haben dich früher für einen hoffnungslosen fall gehalten und sind jetzt der meinung, dass du leichter zu belehren bist.
darkrond - 18. Okt, 03:41

das halte ich für fraglich. vielleicht wollten sie ja einfach ihren protest gegen meine unchristlichen umtriebe ausdrücken, die ihnen zu viel werden? *g*
engelshaft - 18. Okt, 03:47

in dem sie dir ein exemplar eines an dich persönlichen flyers in die hand drücken? also da würd ich dann doch auf härtere methoden zurückgreifen.
darkrond - 18. Okt, 03:51

was sollen so alte mütterchen machen, wenn sie plötzlich so einem großen bösen verschlafenen mann vor sich sehen? *g*
engelshaft - 18. Okt, 03:52

dich mit irgendwas bewerfen? gibts nicht irgendwas, was das böse vertreibt? kreuze oder so?
hach, ich sehs schon kommen, bald stehn sie mit nem riesigem kreuz vor deiner tür und braten dir eins über *kicher*
darkrond - 18. Okt, 03:57

jaja. ich hab dich auch lieb. ^^
engelshaft - 18. Okt, 03:59

weiß ich doch =P
darkrond - 18. Okt, 04:03

wenn die omis mit dem kreuz nach mir schlagen, pflegst du mich dann wieder gesund? ^^
engelshaft - 18. Okt, 04:08

schaun wir mal. indirekt bestimmt.
darkrond - 18. Okt, 04:18

pöh. ^^
engelshaft - 18. Okt, 04:22

pfff. wenn dir das nicht recht ist, haste pech gehabt. pöh.
darkrond - 18. Okt, 04:39

jaja. mir erst durchgeknallte omis auf den hals hetzen und sich dann fein raushalten. sehr nett. *pfffz*
engelshaft - 18. Okt, 04:42

ich hab sie ja nicht auf dich gehetzt. werd ich auch nicht. es sei denn, sie lesen zufällig deinen blog und kommen dann auf die idee. da wär ich dann aber auch nur indirekt dran schuld.
Nashaupt - 18. Okt, 03:05

Die falsche Religion

Wenn ich nach Bern will und in den Zug nach Berlin eingestiegen bin, habe ich den falschen Zug erwischt. Der Fehler liegt nicht beim Zug, sondern bei mir. Religionen sind Zügen vergleichbar. Die eine geht in die Richtung, die andere in eine andere. Ich käme ja auch nicht auf die Idee, allen übrigen im Zug nach Berlin zu predigen, sie müssten aussteigen und mich auf meiner Fahrt nach Bern begleiten, weil der Zug nach Berlin für mich der falsche ist. Vielleicht meinen die ja mit ihrer Ankündigung des bevorstehenden Endes der falschen Religion eigentlich : Das Ziel der für sie falschen Religion sei nahe und das gebe ihnen die Chance, auszusteigen und mit der für Ihr gewähltes Ziel richtigen Religion fortzufahren. Darüber freuen die sich so gewaltig, dass sie einfach nicht anders können, als das Allen mitzuteilen, in der begeisterten Erwartung, dass auch die das ganz toll fänden.
P.S. Es ist jetz kurz nach Drei in der Früh und ich bin ganz schön müde.
Das merkt man dem Text wohl an. Gute Nacht

logo

neurotransmitteroutput...

darkrond.

"eine trübe aussicht:
mir ist alles klar."
(andré brie)


auf suche...

 

darkrond (bei) yahoo (dot) de


du bist...

...nicht angemeldet.

rain





in sounds...



letzte worte...

update
"die gute Seele" . . .//www.wnoz.de/druck. php?WNOZID=36171f268b49ce5 a6dc7c029f6854450&artikel= 109643464&red=27&ausgabe=
Franky (Gast) - 16. Jul, 06:30
yeah most of the illnesses...
yeah most of the illnesses are homemade by the pharma...
Stephen (Gast) - 1. Dez, 12:01
warum hat uns die natur...
warum hat uns die natur den schlafmohngeschenckt ,wierd...
alf (Gast) - 27. Nov, 22:30
ist dies wirklich Geschichte?
Heute Abendwar ich unterwegs in Weinheim. Und dem Zufall...
schallplato (Gast) - 3. Jan, 00:23
...
I think one of the things that makes the War On Drugs...
Rene Rencontre (Gast) - 16. Jul, 08:42


in lettern...


Bettina Gundermann
Lines


Tschingis Aitmatow
Dshamilja



in scheiben...



für graf zahl...

Counter



allerleier
braun
drogolog
georgie
lyrios
musizial
netzikon
personalium
phantasiod
politomie
prosen
radiohead
reiserei
videodram
weinheim
zitierium
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren