zitierium

18
Mai
2007

springende hunde

zitat des tages in der bz vom 16. mai 2007: "ein gefahrdrohendes anspringen (durch einen hund) liegt vor, wenn durch das anspringen bei verständiger betrachtung und würdigung aller einzelfallumstände die gefährdung eines menschen zu befürchten ist. körperliche schäden müssen dabei nicht entstehen."

[der staatssekretär der senatsverwaltung für gesundheit in berlin, benjamin hoff, zum unterschied zwischen 'gefahrdrohendem anspringen' und 'nicht gefahrdrohendem anspringen' von hunden.]

hline

28
Apr
2007

zitat des tages: frau kuttner

"gegen eine linke partei ist ja in zeiten der allgemeinen vermittung überhaupt nichts einzuwenden. auch in das lafontaine/gysi-bashing mag ich mich nicht einreihen. schwierig wird es nur, die ganzen versprengten linken einträchtig unter einem dach zusammenzupferchen. ehemalige grubenarbeiter, dandyeske salon-linke, frustrierte grünen-fundis, sed-fans der ersten stunde und junge homosexuelle globalisierungsgegner auf ein und denselben beat tanzen zu lassen, dürfte selbst den beiden dr. mottes des modernen sozialismus schwer fallen." - sarah kuttner

hline

13
Apr
2007

zitat des tages: liebe

"wo die liebe hinfällt, da wächst kein hirn mehr."
(katinka barthel)

hline

6
Mrz
2007

[...]

ein junger persischer gärtner sagte zu seinem fürsten: "heute morgen bin ich dem tod begegnet. als er mich sah, machte er eine drohende geste. rette mich! ich wünschte, ich wäre heute abend, wie durch ein wunder, in ispahan."

der gutherzige fürst leiht ihm seine pferde. am nachmittag trifft der fürst den tod. er fragt ihn: "warum machtest du heute morgen, als du unserem gärtner begegnet bist, eine drohende geste?"

"ich habe keine drohende geste gemacht", erwidert der tod, "sondern eine geste der überraschung. ich sah ihn heute morgen weit von ispahan entfernt, und ich soll ihn heute abend in ispahan abholen."

[aus: jean cocteau: die große kluft. roman, frankfurt 1992 (orig. 1923), s. 21]

hline

27
Feb
2007

lines

"du brauchst eine rasierklinge. scharf. und platz. glatt. damit du ohne unterbrechung machen kannst. jetzt nimmst du eine große menge aus deinem behälter. ich bevorzuge eine urne. plastik verursacht klumpen. karton könnte feucht werden, und eine dose wäre zu einfallslos.
du nimmst eine schaufel, so wie sie kinder benutzen, die das glück haben, an einem strand zu sitzen, während ihre eltern ruhig in der sonne brutzeln. oder die in einer stadt leben, in der es sandkästen gibt. wo die hunde und katzen hineinscheißen. aber das ist egal. den kindern ist es egal. hysterisch auf exkremente reagieren bekanntlich nur erwachsene.
die schaufel sollte gut in deiner hand liegen. nur so hast du das richtige gefühl für die menge. du holst so viel aus deinem behälter, dass die schaufel zur hälfte bedeckt ist. ich, gierig bin ich. kippst es dorthin, wo der spaß beginnen soll. für mich ist es schon lange ernst. mit der rasierklinge zerhackst du es, bis es so fein ist wie puderzucker. oder so lange, bis du keine geduld mehr hast. jetzt ziehst du eine linie. vom bad bis zur küche ist meine favoritenstrecke. das ist der längste weg. dann ziehst du es dir rein, rutschend auf dem boden. wie ein hund, ein erbärmlicher, der nach etwas sucht, das noch fressbar ist. mach keine großen pausen. halte durch. so wie du auch alles andere - das leben - durchhältst."

bettina gundermann. lines.autor: bettina gundermann
titel: lines. roman.
ort, jahr: frankfurt am main, 2001
verlag: frankfurter verlagsanstalt

gehört meiner meinung nach zum besten, was in den letzten jahren gedruckt wurde. nicht, wie manche annehmen könnten, weil da ganz viel koks drin vorkommt. ehrlich. sondern, weil es keine sprachliche massenware ist.

hline

24
Feb
2007

don't steal

letzte nacht gesehen auf dem heck eines autos in heidelberg:

"don't steal. the gouvernment hates competition."

hline

10
Jan
2007

unsinnspreis

deutsche unsinnspoesieheute geht ein dankeschön an sebas. weil: ich hab nämlich einen preis zugesandt bekommen von ihm für den gewinn des bistro poetry award 2006: "deutsche unsinnspoesie". hübsches büchlein. hier ein beispiel dessen, was mir nun dank der drame zu lesen ins haus gekommen ist:

frank wedekind: xanthippe

die böse frau xanthippe heißt
die ihren mann am halstuch reißt.
sie goß das volle nachtgefäß
hinunter über sokrates.
da sprach der weise sehr verlegen:
"aufs donnerwetter folgt der regen."

hline

30
Dez
2006

zitat des tages: spiele

"jungen, die eher ein aggressives verhalten an den tag legten, tendierten über die zeit eher dazu, sich mit gewalthaltigen computerspielen zu beschäftigen. mädchen hingegen, die eher zum lügen und intrigieren neigten, wählten über die zeit eher rollenspiele als lieblingsspiele aus." (astrid kristen, fu berlin)

[quelle: weinheimer nachrichten vom 30.12.2006]

hline

29
Dez
2006

funkerfreuden

im folgenden ein dialog per funk, der zwischen galiziern und nordamerikanern stattgefunden hat, aufgenommen von der frequenz des spanischen maritimen notrufs, canal 106, an der galizischen küste (costa de finisterra) vom 16. oktober 1997.

*Galizier: (Geräusch im Hintergrund) ... Hier spricht A 853 zu ihnen, bitte ändern Sie Ihren Kurs um 15 Grad nach Süden um eine Kollision zu vermeiden ... Sie fahren direkt auf uns zu, Entfernung 25 nautische Meilen ...

*Amerikaner: (Geräusch im Hintergrund) ... Wir raten Ihnen, Ihren Kurs um 15 Grad nach Norden zu ändern um eine Kollision zu vermeiden.

*Galizier: Negative Antwort. Wir wiederholen: ändern Sie ihren Kurs, um 15 Grad nach Süden, um eine Kollision zu vermeiden.

*Amerikaner: (eine andere amerikanische Stimme) Hier spricht der Kapitän eines Schiffes der Marine der Vereinigten Staaten von Amerika zu Ihnen. Wir beharren darauf: ändern Sie sofort Ihren Kurs um 15 Grad nach Norden, um eine Kollision zu vermeiden.

*Galizier: Dies sehen wir weder als machbar noch erforderlich an, wir empfehlen Ihnen Ihren Kurs um 15 Grad nach Süden zu ändern um eine Kollision zu vermeiden.

*Amerikaner: (stark erregter befehlerischer Ton)HIER SPRICHT DER KAPITÄN RICHARD JAMES HOWARD, KOMMANDANT DES FLUGZEUGTRÄGERS "USS LINCOLN" VON DER MARINE DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, DAS ZWEITGRÖSSTE KRIEGSSCHIFF DER NORDAMERIKANISCHEN FLOTTE, UNS GELEITEN ZWEI PANZERKREUZER, SECHS ZERSTÖRER, FÜNF KREUZSCHIFFE, VIER U-BOOTE UND MEHERE SCHIFFE DIE UNS JEDERZEIT UNTERSTÜTZEN KÖNNEN. WIR SIND IN KURSRICHTUNG PERSISCHER GOLF, UM DORT EIN MILITÄRMANÖVER VORZUBEREITEN UND IM HINBLICK AUF EINE OFFENSIVE DES IRAQ AUCH DURCHZUFÜHREN. ICH RATE IHNEN NICHT ... ICH BEFEHLE IHNEN, IHREN KURS UM 15 GRAD NACH NORDEN ZU ÄNDERN! SOLLTEN SIE SICH NICHT DARAN HALTEN SO SEHEN WIR UNS GEZWUNGEN DIE NOTWENDIGEN SCHRITTE EINZULEITEN, DIE NOTWENDIG SIND UM DIE SICHERHEIT DIESES FLUGZEUGTRÄGERS UND AUCH DIE DIESER MILITÄRISCHEN STREITMACHT ZU GARANTIEREN. SIE SIND MITGLIED EINES ALLIERTEN STAATES, MITGLIED DER NATO UND SOMIT DIESER MILITÄRISCHEN STREITMACHT ... BITTE GEHORCHEN SIE UNVERZÜGLICH UND GEHEN SIE UNS AUS DEM WEG !!!

Galizier: Hier spricht Juan Manuel Salas Alcantara. Wir sind zwei Personen. Uns geleiten unser Hund, unser Essen, zwei Bier und ein Mann von den Kanaren, der gerade schläft. Wir haben die Unterstützung der Sender Cadena Dial von la Coruna und Kanal 106 als Maritimer Notruf. Wir fahren nirgendwo hin, da wir mit ihnen vom Festland aus reden. Wir befinden uns im Leuchtturm A-853 Finisterra an der Küste von Galizien. Wir haben eine Scheissahnung welche Stelle wir im Ranking der spanischen Leuchttürme einnehmen. Und Sie können die Schritte einleiten, die Sie für notwendig halten und auf die Sie geil sind, um die Sicherheit Ihres Scheiss-Flugzeugträgers zu garantieren, zumal er gleich an den Küstenfelsen Galiziens zerschellen wird, und aus diesem Grund müssen wir darauf beharren und möchten es Ihnen nochmals ans Herz legen, dass es das Beste, das Gesündeste und das Klügste für Sie und Ihre Leute ist, nämlich Ihren Kurs um 15 Grad nach Süden zu ändern, um eine Kollision zu vermeiden.

[danke für den spaß an jürgen.]

hline

16
Dez
2006

hübscher kalauer

wenn ich jüngste ergüsse bei frau jones so lese, denke ich mir:

"magersucht ist kein zuckerschlecken."

hline
logo

neurotransmitteroutput...

darkrond.

"eine trübe aussicht:
mir ist alles klar."
(andré brie)


auf suche...

 

darkrond (bei) yahoo (dot) de


du bist...

...nicht angemeldet.

rain





in sounds...



letzte worte...

update
"die gute Seele" . . .http://www.wnoz.de/druck. php?WNOZID=36171f268b49ce5 a6dc7c029f6854450&artikel= 109643464&red=27&ausgabe=
Franky (Gast) - 16. Jul, 06:30
yeah most of the illnesses...
yeah most of the illnesses are homemade by the pharma...
Stephen (Gast) - 1. Dez, 12:01
warum hat uns die natur...
warum hat uns die natur den schlafmohngeschenckt ,wierd...
alf (Gast) - 27. Nov, 22:30
ist dies wirklich Geschichte?
Heute Abendwar ich unterwegs in Weinheim. Und dem Zufall...
schallplato (Gast) - 3. Jan, 00:23
...
I think one of the things that makes the War On...
Rene Rencontre (Gast) - 16. Jul, 08:42


in lettern...


Bettina Gundermann
Lines


Tschingis Aitmatow
Dshamilja



in scheiben...



für graf zahl...

Counter



allerleier
braun
drogolog
georgie
lyrios
musizial
netzikon
personalium
phantasiod
politomie
prosen
radiohead
reiserei
videodram
weinheim
zitierium
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren