personalium

12
Sep
2007

relaunch an anderem orte

ich hab in den letzten wochen meine "offizielle homepage" komplett überarbeitet. nach erfolgtem relaunch könnt ihr sie euch mal anschauen. lob und kritik ist wie immer erwünscht, zumal die website ja noch immer über genügend baustellen verfügt.

hline

25
Jul
2007

geschafft. und ein schmankerl.

so. endlich. gestern hab ich das latinum endlich hinter mich gebracht. wurde höchste zeit. danke nochmal an alle, die mir die däumchen gedrückt haben.

gestern abend war ich einfach leer. ich hatte nicht mal lust, mich zu freuen. nach ein paar stunden schlaf hab ich mich dann aber doch noch für das bestandene latinum belohnt. ich hab nämlich seit monaten keinen belletristischen text mehr gelesen. als literaturwissenschaftler fühlt man sich da echt wie ein fisch auf dem trockenen. darum hab ich die nacht gleich mal genutzt, endlich wieder ein gutes buch zu lesen, nämlich lines von bettina gundermann. musste einfach mal wieder sein.

als kleines schmankerl aus den untiefen der lateinischen sprache hab ich aber doch noch was. und zwar für alle, die in ihrem rechner eine graphikkarte von ati haben. der große konkurrent von ati am markt für derlei hardware hat ja den schönen namen nvidia. was steht nun aber im "lernvokabular zu ciceros reden"?

invidia, -ae f: 1. unbeliebtheit; 2. eifersucht, neid

ob sich die kollegen da eigentlich was gedacht haben, als sie sich für diesen namen entschieden haben? wer weiß. ^^

hline

9
Jul
2007

morgen morgen

so, morgen ist es soweit. die schriftliche prüfung zum latinum steht an. vormittags geht es auf nach karlsruhe, wo ich dann mit weiteren delinquenten cicero übersetzen darf. über daumendrücker freu ich mich. ^^

hline

2
Jun
2007

quo vadis, latinum?

so. lateinklaususr ist rum. (die nächste ist dann mitte juli.) mal sehen, wie es bei dieser gelaufen ist. irgendwie werden die lücken nicht weniger. das ist doof.

hline

13
Mai
2007

kurzintermezzo

hallo ihr lieben, nachdem ich mich in der letzten zeit ganz schön rar gemacht habe, hier mal ein kurzes lebenszeichen. zuvor war ich mit der organisation des ersten mai in weinheim gut beschäftigt. dann musste das projekt bei der arbeit auch ein bisschen voran kommen. und auch sonst war eine menge los. und jetzt geht es auch gleich wieder weiter. bis mitte der woche bin ich in berlin. die abgeordnete karin binder bietet wieder eine der netten fahrten zum bundestag an, und bei nur zehn euro eigenbeteiligung lohnt das allemal. das übliche programm kenne ich zwar größtenteils schon: topographie des terrors, haus der wannseekonferenz, bundestag etc, aber das macht nichts. spannend ist und bleibt immer wieder das soziale gefüge, das eine fünfzigköpfige zusammengewürfelte gruppe verschiedener menschen so mit sich bringt. soweit kurz ein "hallo" und wir lesen uns dann nächste woche wieder.

hline

19
Apr
2007

faszination mit latein

vielen dank für den lieben zuspruch, den ich erhalten habe. ich denke, ich krieg den lateinkurs schon irgendwie rum. dabei ist mir aufgefallen, wie die erwähnung dieser sprache gleich ein paar experten auf den plan gerufen hat, die ihr bestes stante pede zum besten geben. *g*

aber wenn sich schonmal ein paar experten zu wort gemeldet haben, kann ich ja gleich um rat fragen. der kurs beginnt mit ciceros "reden gegen verres", um dann in der zweiten hälfte auch dessen ergüsse zu catilina und pompeius zu behandeln. kann mir da schonmal jemand verraten, worauf ich mich besonders einzustellen habe? oder weiß noch jemand, was so die hinterhältigsten klassiker unter den fehlern geplagter latein lernender sind? dann könnte ich diese ja vielleicht ausnahmsweise vermeiden. ich bedanke mich schonmal vorsorglich für die guten ratschläge.

hline

17
Apr
2007

nullbock des tages

heute geht teil zwei des lateinkurses los. ich freu mich ja so. *grmbl*

hline

22
Mrz
2007

kurzes lebenszeichen

ereignisreiche zeit und doch wieder nicht. auf jeden fall bin ich viel unterwegs. meine erwerbsarbeit geht zur zeit gut von der hand. erfreulich. sogar mein recht stiller kollege in der firma taut allmählich auf, was den spaßfaktor während der arbeitszeit mehrt.

ehrenamtlich scheint auch grad frühjahrsoffensive angesagt zu sein. letztes wochenende war landesparteitag in karlsruhe. nächstes wochenende ist bundesparteitag in dortmund. freitag darauf in ich bei einer fachberatung in berlin. wieder ein bisschen rumkommen in deutschland ist eben auch erfreulich. zudem gründet sich im nachbarkaff in einer woche ein neuer ortsverein der linken.

hier in weinheim ist auch ganz ordentlich programm angesagt. diverse veranstaltungen gab's und gibt's zu allerlei themen. und am ersten mai werd ich wohl die maiverantaltung der gewerkschaften auf dem marktplatz moderieren.

ach ja, und eh ich's vergesse: die letzten donnerstagsparties in meiner reuse waren durchaus denkwürdig, was sich auch fortzusetzen scheint. also kurz: ich bin rundum mit action versorgt. aber keine sorge, mein blog kommt zwar etwas kurz zur zeit, aber ich hab es nicht vergessen.

hline

28
Feb
2007

öko-blogging

ich hätte es beinahe doch vergessen zu bloggen. aber jetzt! vor einiger zeit hatte sigsegv die idee, allerlei messungen vorzunehmen. dabei stellte sich heraus, dass man sogar beim bloggen strom sparen kann. ein vergleich meines blogs mit dem von mir sehr gern gelesenen spreeblick ergab bei einem 19"-röhrenmonitor, dass die darstellung meines blogs mit rund 20 watt weniger auskam.

als grund machten wir aus, dass der kathodenstrahl zur darstellung weißer pixel alle leuchtschichten des röhrenmonitors aktivieren muss, und darum an der kathode stärker beschleunigt werden muss, als bei der darstellung dunkler pixel. darum verbrauchen seiten mit weißem hintergrund mehr strom als seiten mit dunklem hintergrund. (bei tft-monitoren war ein unterschied des stromverbrauchs nicht feststellbar.)

hline

25
Feb
2007

soundtrack of my zufall

ich hasse stöckchen. aber wenn frau inferno mir so 'nen knüppel an den kopp wirft, will ich mal nicht so sein. ist ja wenigstens nicht so eins von diesen langweiligen dummbratz-stöckchen wie üblich, sondern auch für mich ein bisschen was überraschendes.

Wenn dein Leben ein Film wäre, was würde der Soundtrack sein?
So geht’s:
  • Öffne deinen Musicplayer (iTunes, Winamp, Media Player, iPod etc.)
  • Stelle es auf Shuffle/ Random
  • Drücke “Play”
  • Schreibe für jede Antwort den Songtitel, der gerade gespielt wird, auf
  • Drücke für jede neue Frage den “next” Button.
  • Lüge nicht und tue so als ob du cool wärst… Tipp’s einfach ein!
vorspann
nirvana - pennyroyal tea (3:37)
stilvoller auftakt, finde ich.

aufwachen
opus iii - it's a fine day (5:31)
das hab ich ja eeewig nicht mehr gehört. lustiges spiel. ^^

erster schultag
gorillaz - clint eastwod (5:39)
cool.

verlieben
portishead - elysium (5:57)
das wird bestimmt eine rauschende angelegenheit. :)

das erste mal
biosphere - novelty waves (3:35)
jessas, weggebeamt hat's mich schon...

kampflied
nouvelle vague - heart of glass (3:34)
blondie ist ja ok, aber zu dem thema wüsste ich besseres.

schluss machen
dead can dance - the promised womb (3:23)
ich sollte theatralischer werden. oder tiefenpsychologe. *bg*

abschlussball
fury in the slaughterhouse - dancing in the sunshine of the dark (5:07)
huch, was ich da alles auf meiner platte hab...

leben
selig - regenbogenleicht (2:26)
hach, geht's mir gut.^^

nervenzusammenbruch
in extremo - como poden (3:21)
das will grad nicht so recht passen.

auto fahren
ludwig van beethoven - mondschein-sonate (6:37)
aber isch 'aabe gar kain auto, signorina...

flashback
johnny Cash - cocaine blues (3:01)
muharhar! volltreffer! gnihihi...

wieder zusammenkommen
keimzeit - tochter b. (2:31)
hä? sollte ich mich mit dem vater auseinandersetzen?

hochzeit
matisyahu - short nigun (1:46)
muss ich jetzt zum judentum konvertieren?

geburt des ersten kindes
the future sound of london - yes my brother (0:52)
brauch ich nicht kommentieren. finde ich.

endkampf
nitzer ebb - ascend (5:20)
electric body music. warum nicht? :)

todesszene
monster magnet - nod scene (7:14)
"tune in, turn on, drop out." (timothy leary)

beerdigungslied
gutav mahler - verlor'ne müh (2:30)
...bis einer heult... *harhar*

abspann
morphine - let's take a trip together (3:00)
wie geil! eine wirklich gute idee!

das waren jetzt 1:15:01h interessante zeitreisen. bis auf das fehlen von radiohead obendrein ein tolles spiel. ich geb's ja zu, liebe frau inferno. *g*

erstaunlicherweise hat der zufall auch einige musiker nicht zu tage gefördert, von denen ich recht viel auf meiner platte hab. aber was soll's, man sucht es sich ja bei diesem spielchen nicht aus. ^^

wer mag, kann dieses kopfkino gern auch mal ausprobieren.

hline
logo

neurotransmitteroutput...

darkrond.

"eine trübe aussicht:
mir ist alles klar."
(andré brie)


auf suche...

 

darkrond (bei) yahoo (dot) de


du bist...

...nicht angemeldet.

rain





in sounds...



letzte worte...

update
"die gute Seele" . . .http://www.wnoz.de/druck. php?WNOZID=36171f268b49ce5 a6dc7c029f6854450&artikel= 109643464&red=27&ausgabe=
Franky (Gast) - 16. Jul, 06:30
yeah most of the illnesses...
yeah most of the illnesses are homemade by the pharma...
Stephen (Gast) - 1. Dez, 12:01
warum hat uns die natur...
warum hat uns die natur den schlafmohngeschenckt ,wierd...
alf (Gast) - 27. Nov, 22:30
ist dies wirklich Geschichte?
Heute Abendwar ich unterwegs in Weinheim. Und dem Zufall...
schallplato (Gast) - 3. Jan, 00:23
...
I think one of the things that makes the War On...
Rene Rencontre (Gast) - 16. Jul, 08:42


in lettern...


Bettina Gundermann
Lines


Tschingis Aitmatow
Dshamilja



in scheiben...



für graf zahl...

Counter



allerleier
braun
drogolog
georgie
lyrios
musizial
netzikon
personalium
phantasiod
politomie
prosen
radiohead
reiserei
videodram
weinheim
zitierium
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren