19
Apr
2007

faszination mit latein

vielen dank für den lieben zuspruch, den ich erhalten habe. ich denke, ich krieg den lateinkurs schon irgendwie rum. dabei ist mir aufgefallen, wie die erwähnung dieser sprache gleich ein paar experten auf den plan gerufen hat, die ihr bestes stante pede zum besten geben. *g*

aber wenn sich schonmal ein paar experten zu wort gemeldet haben, kann ich ja gleich um rat fragen. der kurs beginnt mit ciceros "reden gegen verres", um dann in der zweiten hälfte auch dessen ergüsse zu catilina und pompeius zu behandeln. kann mir da schonmal jemand verraten, worauf ich mich besonders einzustellen habe? oder weiß noch jemand, was so die hinterhältigsten klassiker unter den fehlern geplagter latein lernender sind? dann könnte ich diese ja vielleicht ausnahmsweise vermeiden. ich bedanke mich schonmal vorsorglich für die guten ratschläge.

hline

Trackback URL:
//darkrond.twoday.net/stories/3623809/modTrackback

maloXP (Gast) - 19. Apr, 14:12

Ich hatte die größten Probleme mit der konsonantischen Deklinationbei Substantiven sowie Konjunktive, Futur-Formen, Partizipen und Deponentia (also eigentlich alles) bei den Verben. Trotzdem, irgendwie hat Latein schon was gebracht, obwohl ich's damals verflucht habe.

NibblesChris - 19. Apr, 14:30

gibt es denn da keine "Arbeitsheftchen" oder wie die Dinger heißen? So kleine Büchlein, in denen schon die Zusammenfassungen oder Interpretationen stehen, wie heißen die noch. Ich weiß es nicht mehr.

Kookaburra - 21. Apr, 23:10

mein problem mit cicero war eher das inhaltliche: tausend wiederholungen, zeilenlange sätze, bei denen man oft den überblick verliert, worauf sich denn nun was bezieht und in die man manchmal je nach sinn in der deutschen übersetzung noch kleine wörterchen einsetzen muss.
das einzige, was ich inhaltlich nach zwei jahren noch behalten habe, ist, dass es mehrmals um goldene oder diamantene schöpflöffel (nett: heißt auf lat. "trulla") ging ;-)

logo

neurotransmitteroutput...

darkrond.

"eine trübe aussicht:
mir ist alles klar."
(andré brie)


auf suche...

 

darkrond (bei) yahoo (dot) de


du bist...

...nicht angemeldet.

rain





in sounds...



letzte worte...

update
"die gute Seele" . . .//www.wnoz.de/druck. php?WNOZID=36171f268b49ce5 a6dc7c029f6854450&artikel= 109643464&red=27&ausgabe=
Franky (Gast) - 16. Jul, 06:30
yeah most of the illnesses...
yeah most of the illnesses are homemade by the pharma...
Stephen (Gast) - 1. Dez, 12:01
warum hat uns die natur...
warum hat uns die natur den schlafmohngeschenckt ,wierd...
alf (Gast) - 27. Nov, 22:30
ist dies wirklich Geschichte?
Heute Abendwar ich unterwegs in Weinheim. Und dem Zufall...
schallplato (Gast) - 3. Jan, 00:23
...
I think one of the things that makes the War On Drugs...
Rene Rencontre (Gast) - 16. Jul, 08:42


in lettern...


Bettina Gundermann
Lines


Tschingis Aitmatow
Dshamilja



in scheiben...



für graf zahl...

Counter



allerleier
braun
drogolog
georgie
lyrios
musizial
netzikon
personalium
phantasiod
politomie
prosen
radiohead
reiserei
videodram
weinheim
zitierium
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren