7
Jan
2007

radio @ darkrond

radioblogein beitrag bei miss jones brachte mich dazu, mir mal ein bisschen das radioblog anzusehen. hach, was für eine feine sache. da kann man ja stundenlang stöbern. und das alles ist so herrlich einfach zu bloggen. miss jones, ich bin ihnen zu dank verpflichtet.

also habe ich mir erlaubt, meinem blog ebenfalls ein paar tracks zu spendieren. zwischen der anzeige für die company und der liste der letzten einträge gibt es von nun an immer ein bisschen musik, damit beim lesen der beiträge nicht nur was für die augen, sondern auch für die ohren geboten wird. zur eröffnung gibt es ein potpourri diverser genres. soll ja beim einstand jeder was für sich finden. drum'n'bass, gothic, punk, electronica, songwriting, progrock, crossover. find ich erstmal einen bunten start.

falls es noch wünsche gibt, lasst es mich wissen. wenn es mir gefällt (und verfügbar ist), wird es sicherlich bei gelegenheit seine chance bekommen.

hline

Trackback URL:
//darkrond.twoday.net/stories/3152389/modTrackback

pollon - 7. Jan, 14:37

Sehr schön, ich bediene mich da auch schon seit längerem. Leider ist die Soundqualität oft etwas mau, aber trotzdem eine feine Sache. Hast Du herausgefunden, was eine Mitgliedschaft bringt?

darkrond - 7. Jan, 14:40

mit mitgliedschaft beim radioblog hab ich mich noch nicht befasst. ich nehme mal an, dass man dann dort auch "veröffentlichen" kann. aber das weiß ich nicht. mir genügt es ehrlich gesagt auch, wenn ich die sachen bei mir bloggen kann. :)
pollon - 7. Jan, 14:44

Ja, meistens findet man doch recht viel. Mal schauen, manchmal möchte ich doch ein Lied posten, dass es nirgends im Netz gibt. Das wäre dann schon eine gute Möglichkeit. Andererseits bräuchte er dann ja einen riesigen Server, wenn jeder bei ihm veröffentlichen könnte.
darkrond - 7. Jan, 14:50

nene, das kommt anscheinend nicht auf deren server. die tracks werden von woanders gezogen. und dann mittels deren player gespielt. das radioblog sammelt also letztlich nur links auf tracks.
FrauHausH - 7. Jan, 15:09

Feine Spielwiese, wie mir scheint..... Tüddeltü...

inaspage - 7. Jan, 18:48

Toll, kannte ich bisher noch garnicht! Das bereichert meinen Blog doch direkt um eine Kategorie! Danke für den Tip!

darkrond - 7. Jan, 21:06

solche feinen sachen gebe ich doch gerne weiter. gern geschehen.
inaspage - 8. Jan, 14:50

durch einen dezenten Hinweis bin ich dann mal auf den Gedanken gekommen, dass das hier in good old Germany illegal sein könnte... böse Anwaltshaie verdienen damit ihr Geld...
logo

neurotransmitteroutput...

darkrond.

"eine trübe aussicht:
mir ist alles klar."
(andré brie)


auf suche...

 

darkrond (bei) yahoo (dot) de


du bist...

...nicht angemeldet.

rain





in sounds...



letzte worte...

update
"die gute Seele" . . .//www.wnoz.de/druck. php?WNOZID=36171f268b49ce5 a6dc7c029f6854450&artikel= 109643464&red=27&ausgabe=
Franky (Gast) - 16. Jul, 06:30
yeah most of the illnesses...
yeah most of the illnesses are homemade by the pharma...
Stephen (Gast) - 1. Dez, 12:01
warum hat uns die natur...
warum hat uns die natur den schlafmohngeschenckt ,wierd...
alf (Gast) - 27. Nov, 22:30
ist dies wirklich Geschichte?
Heute Abendwar ich unterwegs in Weinheim. Und dem Zufall...
schallplato (Gast) - 3. Jan, 00:23
...
I think one of the things that makes the War On Drugs...
Rene Rencontre (Gast) - 16. Jul, 08:42


in lettern...


Bettina Gundermann
Lines


Tschingis Aitmatow
Dshamilja



in scheiben...



für graf zahl...

Counter



allerleier
braun
drogolog
georgie
lyrios
musizial
netzikon
personalium
phantasiod
politomie
prosen
radiohead
reiserei
videodram
weinheim
zitierium
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren