3
Mai
2006

blade rockt.

blade 1 blade 2 blade 3
blade. bitte das gehirn nicht überfordern. nicht denken. einfach die nette optik genießen. wesley snipes auf dem kreuzzug gegen vampire. superhero blade. macht sie platt. klar doch. rockt.

hline

Trackback URL:
//darkrond.twoday.net/stories/1911599/modTrackback

girl interrupted - 3. Mai, 18:35

omfg... der mann ist so geil. die szene im 1. teil, als whistler ihm das serum spritzt und sich jeder einzelne seiner göttlichen muskel anspannt.... da hätte ich im kino fast angefangen zu sabbern.
hab den dritten aber nicht gesehen. schande über mich.

man verzeihe übrigens die pubertäre wortwahl. angesichts dieses mannes setzt mein hirn aus.

darkrond - 3. Mai, 20:30

dann schau dir bitte den dritten teil an. da gibt's noch so 'nen kerl. der steht irgendwann mit einem baby im arm am rande eines daches auf 'nem hochhaus. und ich kann mir gut vorstellen, dass auch das so mancher frau das hirn ausschalten könnte. so mit sabbern und so... /,-)
girl interrupted - 3. Mai, 20:43

Noch einen? Na gut, ich habe ein grosses Herz. Da geht sich für alle was aus.
Wird sicher lustig in der Videothek. Alice im Wunderland in der einen, Blade Trinity in der anderen Hand.
darkrond - 3. Mai, 21:41

alice im wunderland? o ja! der film ist sooo verspult. (aber bei dem konsum des autors ist das auch kein wunder...)
girl interrupted - 3. Mai, 21:48

Verspult? Bitte?
Muss Alice für die Uni ankucken. Ja, für die Uni. Ich liebe mein Studium.
P.S.: Konsum bezugnehmend auf bewusstseinsverändernde Substanzen oder kleine Kinder? Angeblich war ja weder dem einen noch dem anderen abgeneigt...
darkrond - 3. Mai, 22:40

alice im wunderland für die uni? hach, das klingt toll! was darfst du denn da machen? selbsterfahrungsberichte schreiben? /,-)

bezüglich herrn caroll: verspult beziehe ich auf den konsum von substanzen.
girl interrupted - 3. Mai, 22:51

Selbsterfahrungsberichte? Nee, nichtmal mit 3 Promill im Leibe komme ich auf die Idee, uhrentragenden Kaninchen in ihren Bau zu folgen. Und sonst kann ich sowas von nicht mitreden. Boah, bin ich langweilig.

Text-/Bildvergleich im Detail, sagt der Arbeitszettel. Kein sehr ergiebiges Thema, weswegen ich meiner neuen Lieblingsprofessorin eingeredet habe, mir unbedingt auch den Disney-Film ansehen zu müssen.
darkrond - 3. Mai, 23:33

mit drei promille käme ich allerdings auch nicht mehr auf irgendwelche bewegungsintensiven ideen... /,-)

und jetzt willst du buchtext und disneybild vergleichen? muhaha! na, dann wünsch ich dir viel spaß. das könnte ja doch noch psychoaktiv werden, bei dem arbeitsauftrag. 8-)
logo

neurotransmitteroutput...

darkrond.

"eine trübe aussicht:
mir ist alles klar."
(andré brie)


auf suche...

 

darkrond (bei) yahoo (dot) de


du bist...

...nicht angemeldet.

rain





in sounds...



letzte worte...

update
"die gute Seele" . . .//www.wnoz.de/druck. php?WNOZID=36171f268b49ce5 a6dc7c029f6854450&artikel= 109643464&red=27&ausgabe=
Franky (Gast) - 16. Jul, 06:30
yeah most of the illnesses...
yeah most of the illnesses are homemade by the pharma...
Stephen (Gast) - 1. Dez, 12:01
warum hat uns die natur...
warum hat uns die natur den schlafmohngeschenckt ,wierd...
alf (Gast) - 27. Nov, 22:30
ist dies wirklich Geschichte?
Heute Abendwar ich unterwegs in Weinheim. Und dem Zufall...
schallplato (Gast) - 3. Jan, 00:23
...
I think one of the things that makes the War On Drugs...
Rene Rencontre (Gast) - 16. Jul, 08:42


in lettern...


Bettina Gundermann
Lines


Tschingis Aitmatow
Dshamilja



in scheiben...



für graf zahl...

Counter



allerleier
braun
drogolog
georgie
lyrios
musizial
netzikon
personalium
phantasiod
politomie
prosen
radiohead
reiserei
videodram
weinheim
zitierium
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren