7
Dez
2005

der fickologe

peter ist fickologe. er untersucht streng wissenschaftlich das ficken. das ist eine äußerst spannende und erkenntnisreiche aufgabe. nicht etwa, was dein verdorbenes hirn sich schon wieder ausmalen will! peter untersucht sehr akribisch die biomechanischen und biochemischen sowie gesellschaftlich- kulturellen grundlagen des fickens. und das ist ein sehr bedeutsames erkenntnisfeld für den menschen, hängt doch das fortbestehen der population vom ficken ab.

in seinen umfassenden studien hat peter herausgefunden, dass ficken letztlich ein rein mechanischer vorgang ist. dazu braucht es einen schwanz und eine möse und schon kann’s losgehen. im prinzip also ein leicht durchschaubares geschehen.

jetzt will peter sich daran machen, mit all den etablierten romantisierenden mystifizierungen rund ums ficken aufzuräumen. schließlich stecken hinter diesen ganzen sachen wie emotionalität und geilheit nur einige hormone und neurotransmitter. das ist vermutlich auch alles recht leicht zu erklären, wie der fickologe peter aus jahrelanger forschungserfahrung weiß.

als er tanja davon erzählt, lässt sie ihn sitzen.

hline

Trackback URL:
//darkrond.twoday.net/stories/1239575/modTrackback

Cybertrinity (Gast) - 7. Dez, 22:52

Das kling sehr nach der "Sendung mit der Maus".

Frauh. (Gast) - 10. Nov, 18:51

Köstlich gelacht!

logo

neurotransmitteroutput...

darkrond.

"eine trübe aussicht:
mir ist alles klar."
(andré brie)


auf suche...

 

darkrond (bei) yahoo (dot) de


du bist...

...nicht angemeldet.

rain





in sounds...



letzte worte...

update
"die gute Seele" . . .//www.wnoz.de/druck. php?WNOZID=36171f268b49ce5 a6dc7c029f6854450&artikel= 109643464&red=27&ausgabe=
Franky (Gast) - 16. Jul, 06:30
yeah most of the illnesses...
yeah most of the illnesses are homemade by the pharma...
Stephen (Gast) - 1. Dez, 12:01
warum hat uns die natur...
warum hat uns die natur den schlafmohngeschenckt ,wierd...
alf (Gast) - 27. Nov, 22:30
ist dies wirklich Geschichte?
Heute Abendwar ich unterwegs in Weinheim. Und dem Zufall...
schallplato (Gast) - 3. Jan, 00:23
...
I think one of the things that makes the War On Drugs...
Rene Rencontre (Gast) - 16. Jul, 08:42


in lettern...


Bettina Gundermann
Lines


Tschingis Aitmatow
Dshamilja



in scheiben...



für graf zahl...

Counter



allerleier
braun
drogolog
georgie
lyrios
musizial
netzikon
personalium
phantasiod
politomie
prosen
radiohead
reiserei
videodram
weinheim
zitierium
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren