23
Jan
2007

frage des tages

der hoch verehrte herr rationalstürmer brachte mich mal wieder zu einer frage des tages. oft, so auch bei ihm, ist die rede von einer "harten woche", die leute gehabt haben oder auch erwarten. allerdings:

was ist eine weiche woche?

hline

bye bye blumfeld

sowohl herr axel aus dem nachbarland als auch die gabel vom rauschabstand haben es schon vermeldet:

blumfeld lösen sich auf. schade, schade. aber zugegebener maßen hat mein musikgeschmack die transformation des distelmeyer'schen sounds nicht mitvollzogen. die ersten beiden alben ich-maschine und l'etat et moi waren nach meinem geschmack. und zwar richtig. danach wurde es mir zu verschlagert. um die jungs in guter erinnerung zu behalten, gibt es hier zum ende der band statt des bei den blogger-kollegen gefeatureden tausend tränen tief was anderes.


direkter verstärker

hline
logo

neurotransmitteroutput...

darkrond.

"eine trübe aussicht:
mir ist alles klar."
(andré brie)


auf suche...

 

darkrond (bei) yahoo (dot) de


du bist...

...nicht angemeldet.

rain





in sounds...



letzte worte...

update
"die gute Seele" . . .//www.wnoz.de/druck. php?WNOZID=36171f268b49ce5 a6dc7c029f6854450&artikel= 109643464&red=27&ausgabe=
Franky (Gast) - 16. Jul, 06:30
yeah most of the illnesses...
yeah most of the illnesses are homemade by the pharma...
Stephen (Gast) - 1. Dez, 12:01
warum hat uns die natur...
warum hat uns die natur den schlafmohngeschenckt ,wierd...
alf (Gast) - 27. Nov, 22:30
ist dies wirklich Geschichte?
Heute Abendwar ich unterwegs in Weinheim. Und dem Zufall...
schallplato (Gast) - 3. Jan, 00:23
...
I think one of the things that makes the War On Drugs...
Rene Rencontre (Gast) - 16. Jul, 08:42


in lettern...


Bettina Gundermann
Lines


Tschingis Aitmatow
Dshamilja



in scheiben...



für graf zahl...

Counter



allerleier
braun
drogolog
georgie
lyrios
musizial
netzikon
personalium
phantasiod
politomie
prosen
radiohead
reiserei
videodram
weinheim
zitierium
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren