phantasiod

2
Apr
2006

celewen's goin' on

in einer guten stunde schickt uns meister baumbach wieder in ferne welten jenseits des alltags. etwas ramponiert verweilt das häuflein aufrechter freaks an einem bislang unbekannten ort. der weg zurück hat sich leider dematerialisiert, weil ein vorwitziger diebischer zwerg so bescheuert war, bunte steinchen stehlen zu wollen. nur leider gehörten diese zum inventar eines portals, welches sich dann mit großen getöse in gefallen auflöste. nunja.

ich meines teils möchte gern noch an unserem pausenort im nirgendwo verweilen und gesundheitspflege betreiben. der feuerball eines orkischen magiers (!) hat nämlich meinem hübschen gesicht arge unannehmlichkeiten bereitet. so kann ich doch nicht raus! wie sieht denn das aus! hoffentlich tut die kühlende heilsalbe des alchmisten ein gutes werk, sonst werde ich meinen beruf als bardin vergessen können. wenn ich das überstehe, gründe ich eine berufsunfähigkeitsversicherung für barden und taschenspieler.

euch allen noch eine fröhliches restwochenende in der jetztwelt,
eure celewen

hline

27
Jan
2006

ad&d - bei elbens daheim

seit einiger zeit bin ich wieder unterwegs. nach längerer abstinenz hat die welt des rollenspiels mich endlich wieder. nach wunderbaren kampagnen mit den spielsystemen "stormbringer" und "harnmaster" sind wir hier einmal wieder zu einem weit verbreiteten klassiker zurückgekehrt. ad&d. advanced dungeons & dragons. sehr erfreulich, dass unser japanischer master nicht nur hack&slay anbietet, sondern der breite des spieles mit seiner kampagne rechnung trägt. danke, taki!

mein name ist celewen. celewen calemoth. ich bin halbelbin und gehöre dem stande der barden an. mein haar ist lang und silbern, durchsetzt mit grünen strähnen. daher habe ich auch meinen namen bekommen. von meinem vater glin-an-dae calemoth habe ich meinen beruf erlernt. meine mutter, die marketenderin magdalena lehrte mich hingegen die wichtigsten dinge, um in der harten welt zurecht zu kommen.

leider hat mich eine kette widriger umstände mit höchst seltsamen gestalten zusammengeführt. völlig erstaunlich erscheint mir, dass ich sehr gut mit einem zwerg namens thorwalk kann. allerdings erscheint er mir auch reichlich seltsam. er kann klettern! er kann seiltanz! er scheint von beruf dieb zu sein. und er ist umgänglich! äußerst verstörend... aber mal sehen, ob sich das nur als falscher schein entpuppt. bei zwergen weiß man ja nie. weiterhin scheint er schon seit längerer zeit gemeinsam mit einer höchst seltsamen menschlichen priesterin durch die welt zu ziehen. sie hat eine für menschen ungesund blasse hautfarbe und ein großes faible für alles, was mit dem tod in verbindung steht. da sie aserod geweiht ist, der gottheit, die die toten zu ihrer ruhe führt, verwundert mich das nicht. mit ihrer übergroßen sense gibt sie allerdings ein recht groteskes bild ab. aber was soll's. sie ist umgänglich und freundlich. ebenfalls freundlich ist lie, ein einsiedlerischer elbischer irgendwas. waldläufer? krieger? verrückter? ich kann das noch nicht einschätzen. auf jeden fall ist er mir gegenüber äußerst freundlich. für meinen geschmack zu freundlich. in seiner begleitung befindet sich zumeist ein friedlicher wolf. entgegen allseits geäußerter meinungen beteuert lie stets, dass sein wolf nicht schwul sei. kann mir egal sein. ich mag den wolf. als letzte, wahrlich allerletzte kreatur befindet sich in diesem durch widrige zufälle zusammengewürfelten häuflein auch ein menschlicher krieger-veteran. das mag noch nichts verwerfliches sein, doch ist mir der ständige und andauernde konsum gebrannter getränke sehr zuwider. stets ist dieser scheußliche säufer mit einer übelriechenden fahne umweht. mir wird schlecht!

soweit ein erster einblick in die truppe, mit der ich dem rollenspiel frönend einen teil meiner zeit verbringe. macht spaß. sehr. mehr davon bei gelegenheit.

eure celewen

hline
logo

neurotransmitteroutput...

darkrond.

"eine trübe aussicht:
mir ist alles klar."
(andré brie)


auf suche...

 

darkrond (bei) yahoo (dot) de


du bist...

...nicht angemeldet.

rain





in sounds...



letzte worte...

update
"die gute Seele" . . .//www.wnoz.de/druck. php?WNOZID=36171f268b49ce5 a6dc7c029f6854450&artikel= 109643464&red=27&ausgabe=
Franky (Gast) - 16. Jul, 06:30
yeah most of the illnesses...
yeah most of the illnesses are homemade by the pharma...
Stephen (Gast) - 1. Dez, 12:01
warum hat uns die natur...
warum hat uns die natur den schlafmohngeschenckt ,wierd...
alf (Gast) - 27. Nov, 22:30
ist dies wirklich Geschichte?
Heute Abendwar ich unterwegs in Weinheim. Und dem Zufall...
schallplato (Gast) - 3. Jan, 00:23
...
I think one of the things that makes the War On Drugs...
Rene Rencontre (Gast) - 16. Jul, 08:42


in lettern...


Bettina Gundermann
Lines


Tschingis Aitmatow
Dshamilja



in scheiben...



für graf zahl...

Counter



allerleier
braun
drogolog
georgie
lyrios
musizial
netzikon
personalium
phantasiod
politomie
prosen
radiohead
reiserei
videodram
weinheim
zitierium
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren